6 Tage Roraima

Warum auf den Roraima?

Roraima TrekkingDer Roraima befindet sich im Dreiländereck Venezuela, Brasilien, Guayana in der Gran Sabana und wird von den Pemon Indianern auch “türkisblau”, “fruchtbar”, “groß” bezeichnet. 1912 wurde von englischen Forschern die Natur und endemischen Arten als the Lost World bezeichnet und bis heute ist der Name für den Roraima geläufig. Die 6 tätige Roraima-Trekkingtour ist eine sehr abenteuerliche Tour, genau das Richtige für Trekkingfans mit 80% endemischem Leben auf dem höchsten Tafelberg der Welt. Das Roraima Trekking ist neben Canaima und dem Orinokodelta eine der schönsten Touren im Land und ideal für Venezuela Reisen. Sehr gut lassen sich auch alle 3 Touren verknüpfen.

Vorwort zur Roraima Tour

Jeder sollte sich bewusst sein, dass bei dieser 6 tätigen Trekkingtour einiges abverlangt wird und man fit sein sollte. Die Roraima Tour startet ab 5 Teilnehmer, es können vorort Isomatten und Schlafsäcke ausgeliehen werden. Zusätzlich können Gepäckträger engagiert werden. Mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis Tafelberge und flieschfressende Pflanzen ganz nah zu erleben.

Ausrüstung für die Roraima Tour
  • Mückenschutz
  • Sonnenschutz
  • Taschenmesser
  • Taschenlampe
  • Hut
  • Sandalen / Wanderschuhe
  • Bequeme Kleidung

Roraima Tour – Unser Trekking 6 Tage / 5 Nächte

1. Tag Anfahrt nach Paraitepuy / Roraima
Ab Santa Elena geht`s mit dem Jeep nach Paraitepuy auf über 1000 m Höhe des Roraima. Von Paraitepuy wandert man ca. vier Stunden bis zum Camp Kukenan. 2 Flussdurchquerungen stehen auf dem Programm. Die Steine sind mitunter sehr klatt und Socken werden unbedingt empfohlen. Das Camp wird auf über 1000 m Höhe des Roraima aufgeschlagen und gibt es ein warmes Abendessen.
Lost World Roraima
2.Tag Basecamp / Roraima
Nach einer Stärkung am Morgen beginnt eine Wanderung zum Base-Camp auf über 1870m Höhe des Roraima. Vorbei an Orchideen und fleischfressenden Pflanzen, ab dem Basecamp beginnt bereits er Urwald der zahlreiche Fotomotive bietet. Es gibt einen Mittagslunch auf dem Weg und zu Abend ein warmes Essen.
Steilwand des Roraima
3.Tag Hochplateau / Roraima
Bis zur Wand vom Roraima geht es sehr steil hinauf und im Anschluss sind es nochmal ca. 2 Stunden bis zum Hochplateau. Das Hochplateau liegt auf einer Höhe von 2800m. Der Trek geht vorbei an grotesken Steinformationen, die schon seit Jahrtausenden bestehen. Oben angekommen kann man einen versteinerten Drachenkopf und eine versteinerte Meeresschildkröte sehen! Ein leichtes Mittagessen wird im Camp gereicht. Der Nachmittag gilt nun der Erkundung des Hochplateaus. Ein warmes Abendessen wird im Camp frisch zubereitet.
4.Tag Erkundung des Hochplateaus
Nach dem Frühstück bleibt Zeit zur Erkundung des Hochplateaus des Roraima. Der Roraima hat viele Kristalle und zahlreiche Gesteinsformen zu bieten, die Einem in seinen Bann ziehen. Ein traumhafter Tag mit Lunch auf dem Weg und Abendbrot im Camp.
5.Tag Abstieg Roraima
Nach einer morgendlichen Stärkung steht ein 7 stündiger Marsch auf dem Programm. Bergabwärts. Bis zum Camp des Flusses Tök auf dem Roraima geht der Abstieg. Über drei Stunden muss man starkes Gefälle überwinden und wieder die 2 Flüsse durchqueren. Ein Mittag gibt es während der Wanderung. Eine Erfrischung mit Panoramablick auf den Kukenan und Roraima ist ideal um einige Fotos zu schießen. Abendbrot und Übernachtung im Camp.
6.Tag Rücktransfer Santa Elena

Nach dem Frühstück folgen die letzten vier Stunden Abstieg bis Paraitepuy, der Endpunkt des Roraima. Man wird von den Parkarbeitern sehr gründlich durchsucht, da es verboten ist Kristalle mitzunehen. Nach einem Mittagessen und kalten Getränken in Paraitepuy geht`s zurück nach Santa Elena.

Leistungen

Transport von Santa Elena nach Paraitepuy und zurück nach Santa Elena

Professioneller Reiseleiter in englischer und spanischer Sprache

Kochausrüstung Zelte (2 Personen pro Zelt)

5x Frühstück mit Brot, Käse, Schinken, Marmelade, Kaffee und Saft.

6x leichtes Mittagessen mit verschiedenen Salaten und Brot

5x komplettes Abendbrot

Mittagessen und kalte Getränke bei der Abholung nach dem

Trek Träger für das Essen

Toilettenzelt

erbindung in einem Notfall (Spot)

Erste Hilfe Kasten

Preis ab 300 Euro

Startdaten Roraima

Februar

12.02.-17.02.2014                                   14.02.-19.02.2014                                 27.02.-04.03.2014

März

04.03.-09.03.2014                                 05.03.-10.03.2014                  13.02.-18.03.2014

April

13.04.-18.04.2014

Tour Request