10 Tage Ostvenezuela

Unsere Kennenlernrundreise in Venezuela, mit 2 absoluten Highlights, Canaima und dem Orinokodelta und als Abschluss die venezolanische Osküste. Hier bekommt man einen Einblick von der unglaublichen Natur Venezuelas und es bleibt Zeit beid er Bootstour im Mochima Nationalpark oder direkt am Strand der Quinta Plaomar zu Baden. Bei dieser Rundreise wird die Gran Sabana kennengelernt, das einmalige Orinoco Delta, der Guacharo und Mochima Nationalpark. Alle Transfers sind bei dieser Rundreise in Ostvenezuela organisiert und ab bereits 1 Teilnehmer kann die Venezuela Rundreise gestartet werden. Eine Venezuela Reise ist ein Erlebnis, dass man nicht mehr vergisst.

1. Tag Caracas / Ciudad Bolivar

Ankunft in Caracas Nach eurem internationalen Flug fliegt ihr direkt weiter nach Ciudad Bolivar , werdet dort abgeholt und übernachtet in Ciudad Bolivar in der Posada Angostura.

2. Tag Canaima “Angelfall”

Am ersten Tag startet Ihr mit unserer kleinen Cessna-Maschine von Ciudad Bolivar über den siebtgrößten Stausee der Welt “Guri” nach Canaima. Nach eurer Ankunft im Canaima Nationalpark kurz vor Mittag wartet eine leckere venezolanische Spezialität auf Euch: Pabellon Criollo (zartes gezupftes Rindfleisch umrahmt von Kochbananen, Bohnen und Reis). Nach dieser Stärkung erklärt Euch ein Guide alles rund um Salto Angel und dem Salto Sapo und nach diesen interessanten Erläuterungen macht ihr Euch ins Basecamp auf. Die nächsten 3 Stunden seid ihr per Fuß unterwegs. Ihr werdet in Betten oder Hängematten übernachten.

3. Tag Canaima Nationalpark-Unesco Weltkulturerbe

Ausgeruht geht’s am nächsten Morgen nach einem herzhaften amerikanischen Frühstück auf zu einer Bootstour zum höchsten Wasserfall der Welt “der Salto Angel“. Unsere indianischen Freunde sind Kenner ihrer Boote und bringen Euch sicher in Richtung Salto Angel. Zur Stärkung gibt es am Mittag Spaghetti Bolognese. Am Nachmittag könnt Ihr den herrlichen Blick auf den Salto Angel genießen. Wahnsinn wie winzig man sich umgeben vom Salto Angel fühlt. Am Nachmittag kommt Ihr in unserem Camp auf der Isla Raton an. Zu Abend gibt’s in gemütlicher Runde gegrilltes Huhn mit Reis. Diese Nacht verbringt Ihr abenteuerlich in Hängematten oder kleinen Cabanas.

4. Tag Canaima / Ciudad Bolivar

Am nächsten Morgen gibt es ein venezolanisches Leibgericht (Arepa Käse und Spiegelei) und es bleibt noch genug Zeit um Fotos zu schießen und die letzten Erinnerungen in einem der schönsten Nationalparks Venezuelas zu speichern. Um die Mittagszeit fliegt ihr von Canaima zurück nach Ciudad Bolivar, wo Ihr ein weiteres mal übernachtet.

5.-7. Tag Orinoco Delta

Am frühen Morgen fahrt ihr von Ciudad Bolivar nach San Jose de Buja,der Ablegestelle zur Tour ins Orinoco Delta,dort werdet Ihr mit einem Kanu abgeholt und genießt die nächsten 3 Tage und 2 Nächte Piranhas zu fischen, Kanufahrten zu machen, die nativen Indios Waraos zu besuchen, einen Dschungelmarsch zu machen und vieles mehr. Es ist wirklich fantastisch so viel Natur so nah zu erleben, und ein bisschen teilzuhaben an dem Leben der Einheimischen, welche die ersten Bewohner des Deltas und vielleicht auch von Venezuela waren. Am 7. Tag nachmittags geht’s von San Jose de Buja zur Quinta Palomar.

8. Tag Quinta Palomar

Dieser Tag steht zur freien Verfügung.

9. Tag Mochima

Am letzten Tag dieser Rundreise gehts mit dem Boot in den Mochima Nationalpark, die schönsten Strände werden angesteuert und es bleibt Zeit Delfine zu beobachten.

10. Tag Cumana/Caracas

An eurem letzten Tag fliegt ihr vormittags von Cumana nach Caracas, um am Nachmittag international zurück nach Deutschland zu fliegen. Ihr könnt an diese Rundreise gerne noch einen Badeaufenthalt auf der Isla Margarita oder Los Roques anhängen.

Leistungen

  • Flug Caracas-Puerto Ordaz
  • Flug Cumana-Caracas
  • Transfer Puerto Ordaz-Ciudad Bolivar
  • Transfer Ciudad Bolivar-Orinokodelta-Rancho San Andres
  • Transfer Rancho San Andres-Mochima-Flughafen Cumana
  • 2 Übernachtungen Posada Don Carlos
  • 3 Übernachtungen Quinta Palomar inkl. Frühstück
  • Tour Canaima 3 Tage / 2 Nächte inkl. Vollpension
  • Tour Orinokodelta 3 Tage / 2 Nächte inkl. Vollpension
  • Bootstour Mochima verschiedene Strände, Kühltruhe, Schnorchelausrüstung

Optional Erkundungstouren 3 Tage / 2 Nächte

Für alle, denen die Reise zu kurz ist, bieten wir 2 zusätzliche Nächte an. Die 2 Zusatznächte können wahlweise in der Posada Girasol in Mochima oder Posada Tempera in Cumaná verbracht werden. In den 3 Tagen werden 2 weitere Touren gemacht, um die nähere Umgebung Cumanás und den Bundesstaat Sucre besser kennenzulernen. Bereits Alexander von Humboldt bereiste diese interessante Region Venezuelas.

Tagestour Cueva de Guacharo

Am Morgen gehts bis nach Caripe, hier wachsen neben Orangen, Erdbeeren auch Paprika, Ananas und andere Leckereien. Grüne Berglandschaften prägen das Bild. Nach der Ankunft wird die weltbekannte Cueva de Guacharo besichtigt, die größte Tropfsteinhöhle Südamerikas. Die hier ansässigen Fettschwälme sind einzigartig. Nach dem Höhlenbesuch gibt es die Möglichkeit einen kleinen Naturweg zu einem Wasserfall zu gehen. Rückfahrt am Nachmittag.

Tagestour Playa Medina

Am Morgen gehts an den Playa Medina, einen der schönsten Strände Venezuelas. Ein Palmentraum mit herrlichen kristallklaren Wasser, selbst Bacardi drehte hier schon einen Werbespot. Ideal zum Baden und Relaxen. Rückfahrt zur Unterkunft am Nachmittag.

Leistungen

Tagestour Cueva de Guacharo

Tagestour Playa Medina

Getränkebox bei den Touren

2 Übernachtungen Posada Tempera oder Posada Girasol

Preis:

2 Personen 160 Euro pro Teilnehmer

4 Personen 120 Euro pro Teilnehmer

Rundreiseanfrage